W&F Digital!

W&F als ePub erhältlich

Mit der ersten Ausgabe des Jahres 2013 bricht für W&F eine neue Zeit an – erstmals kann die Zeitschrift nicht nur gedruckt sondern auch in digitaler Form als PDF und ePub abonniert werden.

Die Lesegewohnheiten vieler, vor allem junger Menschen haben sich verändert: Tablet-Computer, E-Book-Reader und andere mobile Endgeräte werden immer häufiger genutzt. Sie sind auch bei vielen unserer LeserInnen zur Normalität geworden. Viele potentielle LeserInnen der Zeitschrift greifen in ihrem Alltag auf elektronische Ressourcen zurück und nutzen unsere Webseite bereits als Quelle für Informationen, Studienarbeiten und Artikel. International ist W&F jetzt schneller, der zum Teil wochenlange Postweg nach Amerika, Asien oder Australien reduziert sich auf Null und die immer stärker gestiegenen Portokosten auch. Indem W&F im Volltext elektronisch zur Verfügung steht, sehen wir eine Chance, die Zeitschrift und ihre Themen bekannter zu machen.

Parallel zur bisherigen Printausgabe stellen wir also ein neues Abonnement vor. Hierfür verschicken wir eine elektronische Ausgabe direkt an das E-Mail-Postfach der AbonnentInnen. Die elektronische Fassung gibt es in zwei Varianten: als PDF der Druckausgabe, das mit dieser identisch ist und mit einem PDF-Programm wie dem Acrobat Reader gelesen, durchsucht und gedruckt werden kann, und als ePub (inklusive der entsprechenden Tabellen und Grafiken), das ebenfalls durchsuchbar ist und sich abhängig vom Gerät oder Programm auch mit Anmerkungen versehen oder ausdrucken lässt.

Das elektronische Abo stellen wir zusätzlich zur Printausgabe oder ausschließlich-elektronisch zur Verfügungen.

Abonnement

Vier Ausgaben W&F in elektronischer Form (PDF + ePub) kosten 20€ – Lieferung an ein beliebiges E-Mail-Postfach.

Zu den Abonnements der W&F als Druckausgabe kann die elektronische Form für 5€ hinzu gebucht werden.
Das Normalabo kostet dann jährlich 35€, Ausland 40€, ermäßigt 25€, ermäßigt Ausland 30€. FörderabonnentInnen (60€) erhalten auf Wunsch die elektronische Form kostenlos.

NeuabonnentInnen können den elektronischen Bestellschein nutzen. AbonnentInnen von W&F können ihr Abo per E-Mail erweitern: buero-bonn@wissenschaft-und-frieden.de

W&F als ePub bestellen

weitere Informationen dieses Fenster ausblenden